« zurück zur Übersicht

Sicherheitstraining für Teenies (12-14 Jahre)

Ort: TV 1860 Hofheim (Medienraum 2. OG) Zeilsheimer Str. 2, 65719 Hofheim

Kategorie: Veranstaltungen regional
Zeitraum: vom 10.10.2018 09:00h-12.10.2018 14:00h

CONVA Sicherheitstraining in Kooperation mit
dem Sportkreis Main-Taunus e.V.

Selbstbehauptung auf wissenschaftlichen Grundlagen
 
 
Mobbing, Schikane auf dem Schulhof, Gewalttätigkeiten oder gar sexuelle Übergriffe: es gibt viele Situationen, in denen Schüler heute überfordert sein kön­nen. Bei diesen Themen wächst die Angst vieler Eltern – ist sie berechtigt? Selbst Pädagogen sind hier manchmal ratlos, welche Lösung richtig ist.

Grund genug für CONVA Sicherheitstraining, ein Programm anzubieten, das Teenager stark für Gefahren- und Konfliktsituationen macht und dabei auch die Familie einbezieht. Im Mittelpunkt stehen hierbei Rollenspiele, die sich an gefähr­lichen Alltagssituationen orientieren und in denen die Teilnehmer praxisnah üben, wie sie das eigene Selbstvertrauen stärken. In einer gesonderten Elternrunde vermitteln wir den Eltern Tipps und Tricks, damit sie ihre Kinder im Alltag unterstüt­zen können.

Methode und Konzept des Trainings sind wissenschaftlich fundiert, jüngste Ergeb­nisse aus der Präventionsforschung fließen regelmäßig in das Sicherheitstraining ein. Die hauptberuflichen CONVA-Trainer bringen psychologische, pädagogische, sozialwissenschaftliche und kriminologische Berufserfahrung mit. Ihre Arbeit wird von einem Wissenschaftlichen Beirat begleitet.

Inhalte:
  • Selbstvertrauen stärken, Selbstbewusstsein erhöhen
  • Bauchgefühl und Intuition fördern
  • typische Opfersignale abbauen
  • positive Körpersprache trainieren
  • Selbstbehauptungstechniken verbessern
  • stärker in Konfliktsituationen sein und wirken
  • Handlungsfähigkeit in Stress- und Konfliktsituationen bewahren
  • Grenzen ziehen und behaupten, sich mit Worten zur Wehr setzen
  • manipulativen Strategien begegnen und Einflussnahme vermeiden
  • Hilfestellen erkennen und effektiv nutzen
  • Allgemeine und spezifische Konfliktsituationen
  • Schikane auf dem Schulhof, im Schulbus, auf dem Schulweg
  • Konflikte und Gewalt, z.B. "Abziehen von Wertsachen" (Raub, Erpressung)
  • Mitfahren mit Anderen, Verhalten am und im Auto, öffentliche Verkehrsmittel
  • Drogen, besondere Gefahren bei Alkoholkonsum, Veranstaltungen
  • Mediennutzung: Computer, Internet, soziale Netzwerke (Facebook u.a.)
  • sexuelle Übergriffe, sexuelle Belästigung, sexualisierte Gewalt
  • Gruppendruck, Mobbing
  • andere Kulturkreise
  • Zivilcourage, Hilfsbereitschaft, Sozialkompetenz, Konflikte gemeinsam lösen
  • Effektive Selbstverteidigung erlernen
  • einfache aber wirkungsvolle Techniken, um sich körperlich zu wehren

Trainingsort:               
TV 1860 Hofheim am Taunus
Zeilsheimer Str. 2 (Medienraum im 2. OG)
65719 Hofheim

Trainingszeiten:         
Mittwoch,     10.10.2018, 09:00-14:00 Uhr
Mittwoch,     10.10.2018, 19:00-20:30 Uhr (nur Eltern)
Donnerstag,  11.10.2018, 09:00-14:00 Uhr
Freitag,        12.10.2018, 09:00-14:00 Uhr

Verpflegung
Kaltgetränke stehen kostenfrei zur Verfügung.

Kosten
(Eltern frei)
140 Euro pro teilnehmendem Kind / 130 Euro pro Geschwisterkind
120 Euro für Helfer im Sportbetrieb
100 Euro für ausgebildete Sportassistent/innen (Kopie der Lizenz beifügen)

Die Teilnahmegebühr ist zahlbar direkt nach Erhalt der Teilnahmebestätigung:
Konto der Sportkreisjugend Main-Taunus; Verwendungszweck "CONVA",
Taunus Sparkasse: BIC: HELADEF1TSK, IBAN: DE04 5125 0000 0025 0961 00

Anmeldung
Ausschließlich per E-Mail an Sabine Frank: frank@sk-mtk.de bis 30.06.2018

Rücktritt
Ein kostenfreier Rücktritt von der Veranstaltung ist bis zum 30.06.2018 möglich, danach nur, wenn ein Ersatz-Teilnehmer gestellt wird

Ausschreibung/Elternbrief
Informationen über CONVA

 

 
 
Facebook Account RSS News Feed