« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 14.12.2018

Projekt "bewegt bleiben" des Landessportbundes Hessen

Workshop "Sport und Krebs" am 03.02.19 in der Sportschule Frankfurt

Projekt "bewegt bleiben" des Landessportbundes Hessen
Ausschreibung ÜL-Fortbildung
Workshop "Sport und Krebs"

Termin

03. Februar 2019 von 10.00 bis 17.30 Uhr

Ort
Sportschule Frankfurt, Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt

Kurz-Info
8 LE zur Verlängerung der Übungsleiterlizenz-B Sport in der Prävention und der Übungsleiterlizenz-B Rehabilitationssport

Zielgruppe
ÜL – B Sport in der Prävention und ÜL – Rehabilitationssport, sowie Vereins- und Geschäftsstellenmitarbeiter/innen

Referenten
Referententeam des lsb h, HBRS, Krankenhauses Nordwest und der Uniklinik Frankfurt

Gebühr
kostenlos inklusive Verpflegung

Inhalt
Die Behandlungsmöglichkeiten bei Krebserkrankungen haben sich in den letzten Jahrzehnten enorm verbessert und die Überlebensrate nach einer Krebserkrankung steigt. Bewegung und körperliches Training gewinnen dabei aufgrund ihrer positiven Wirkungen in allen Phasen der Therapie und Nachsorge zunehmend an Bedeutung.
Im Rahmen des Projektes „Bewegt bleiben“ setzt sich der Landessportbund gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern, dem HBRS und dem HTV, dafür ein, (ehemaligen) Krebspatienten/innen nach der Therapie den Zugang in die hessischen Vereine zu erleichtern.
Im eintägigen Workshop werden wir Sie über die aktuelle Studienlage zum Thema „Sport und Krebs“ informieren und gemeinsam erörtern, wie Netzwerkarbeit zwischen Kliniken und Sportvereinen gelingen kann. Beispielhaft werden wir Ihnen dabei das Netzwerk im Frankfurter Raum vorstellen und aufzeigen, wie Sie Teil dieses Netzwerkes werden können.
In einer moderierten Diskussionsrunde haben sie die Möglichkeit, offene Fragen zu stellen und darüber zu diskutieren, welche Voraussetzungen für eine bestmögliche Versorgung der (ehemaligen) Patienten/innen gegeben sein müssen.
Auch die Praxis soll nicht zu kurz kommen. In den Workout-Sequenzen aus den Bereichen „sensomotorisches Training“ und „Faszientraining mit onkologischen Patienten“ erhalten Sie neue Ideen für Ihre Kursstunden.

Anmeldung bitte bis spätestens 18.01.2019 an:
Landessportbund Hessen, Geschäftsbereich Sportentwicklung, Evi Lindner (Projektleiterin) / Gaby Bied (Sachbearbeitung), Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt, Tel. 069 / 6789 – 423, Fax. 069 / 6789 – 209, Email: gesundheitssport@lsbh.de

Bitte beachten:
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl werden die Plätze nach Eingang der An-meldungen vergeben. Anmeldungen aus dem Raum Frankfurt/Offenbach werden aufgrund des Projektes, das in diesen Städten umgesetzt wird, bevorzugt behandelt.

Ausschreibung
Anmeldeformular
Datenschutzerklärung des lsb h

 

 
 
Facebook Account RSS News Feed