« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 17.12.2018

Pilotprojekt "Fit und gesund in der Schule"

Weihnachtliche Ernährungseinheit an der Regenbogenschule

Pilotprojekt "Fit und gesund in der Schule"
Das Thema der zweiten Ernährungseinheit in unserem Pilotprojekt "Fit und gesund in der Schule" waren gesunde Weihnachtsplätzchen. Celine Unger - Ernährungsberaterin für Kinder, Babys und Schwangere - hatte den ersten Plätzchenteig für die Joghurt-Butter-Plätzchen wegen der langen Ruhezeit bereits vorbereitet, so dass nur noch der Teig für die Hafer-Dattel-Plätzchen zubereitet werden musste. Für diesen Teig wurde Kokosblütenzucker verwendet, der viel gesünder als Industriezucker ist und auch für Diabetiker geeignet ist. Die Kinder entschieden bei einem Geschmackstest, dass dieser nicht so schmeckt, wie sie das von Zucker gewohnt seien - irgendwie anders... malzig!

Die Kinder waren mit großem Interesse für die verschiedenen Arbeitsschritte zuständig - die getrockneten Datteln wurden ganz klein geschnitten, die glutenfreien Haferflocken mit der Küchenmaschine noch etwas feiner gemahlen und die Zutaten abgewogen und miteinander vermengt. Dann wurden die Plätzchen ausgestochen bzw. in kleinen Häufchen auf das Blech gesetzt. Während sie im Backofen zu leckeren Weihnachtsplätzchen buken, kam Frau Unger nochmal auf die letzte Ernährungseinheit zurück. Im Oktober hatten die Kinder Kürbissuppe gekocht und ein Vollkornbrot gebacken. Diesmal stand ein Geschmackstest an - schmecken Vollkornbrot und Weißbrot unterschiedlich? Die Brote wurden jeweils 30 Sekunden gekaut und danach wurde besprochen, was die Kinder geschmeckt haben, wie es sich im Mund angefühlt hat und was ihnen besser geschmeckt hat. Nur wenige Kinder favorisierten danach das Weißbrot.

Alle durften natürlich während des Backens sowohl vom Teig als auch von den gebackenen Plätzchen probieren. Es blieben aber genügend Plätzchen übrig, so dass alle eine kleine Tüte mit dem Selbstgemachten und die dazugehörigen Rezepte mit nach Hause nehmen konnten. Fazit: Ein schöner, erfolgreicher Nachmittag der allen Beteiligten viel Freude bereitete.

Text: Kathrin Zimmermann + Marika Hülsmann
 
 
Facebook Account RSS News Feed