« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 27.05.2019

NäherDran

Projektanträge noch bis 30.Juni einreichen

NäherDran

NäherDran - kurz erklärt

Mit Hilfe der Initiative NäherDran möchten die AOK Hessen und die Sportjugend Hessen Sportvereine und Sportkreise in ihrer Integrationsarbeit unterstützen. Dabei gilt Integration als Überbegriff und umfasst die Themenbereiche

  • Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund
  • Inklusion von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung 
  • Teilhabe von Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien

Ab 2019 gibt es einen weiteren Bereich, in dem Sportvereine und Sportkreise Bewegungs- und Bildungsbausteine, aber auch eigene Projekte durchführen können:

  • Partizipation junger Menschen

Finanzielle Förderung eines zukünftigen Vereinsprojektes

Sportvereine und Sportkreise können sich um die finanzielle Förderung eines zukünftigen integrativen Projekts bewerben. Dabei sind folgende Kriterien zu berücksichtigen:

  • Passfähigkeit der Projektinhalte zum Förderziel:
  1. Integration von Kindern und Jugendlichen mit Migrations- oder Fluchthintergrund
  2. Inklusion von behinderten Kindern und Jugendlichen
  3. Teilhabe von Kindern und Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien
  4. Partizipation junger Menschen
  • Zielsetzung  und Maßnahmen werden konkret beschrieben
  • Detaillierte Zeit- und Kostenplanung
  • Ideen zur  Dokumentation und Auswertung des Projektes

Alle von einer Jury ausgewählten Projekte erhalten eine Förderung von mindestens 1.000,- €. Die drei besonders herausragenden Projekte werden davon abweichend prämiert mit

Platz 1: 3.000,- €
Platz 2: 2.500,- €
Platz 3: 2.000,- €

Die Einreichung eines Projektes ist nicht an die Buchung von Bildungs- und Bewegungsbausteinen gebunden. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2019.

Bildungs- und Bewegungsbausteine buchen

Für das Jahr 2019 ist das Kontingent der kostenfreie Bildungs-  und Bewegungsbausteine ausgeschöpft.

Über die Initiative NäherDran können hessische Sportvereine und Sportkreise kostenfreie Bildungs- und Bewegungsbausteine buchen. Diese ermöglichen es Sportvereinen und Sportkreisen, über einen niedrigschwelligen Einstieg das Thema Integration aufzugreifen und erste Akzente zu setzen. Das Angebot umfasst u. a. Unterstützung durch externe Referenten, Maßnahmen zur Förderung jungen Engagements, Workshops zu Inklusion, Bewegungslernkurse für interkulturelle Gruppen, Durchführung von Spielfesten sowie Einbinden der Sport-Mobile-Flotte. Daneben gibt es aber auch einzelne Bausteine, die gezielt die Teilhabe von sozialbenachteiligten Menschen am Sport unterstützen, z. B.  das Absolvieren einer Übungsleiterlizenz oder die Beratung zum Thema Kinderarmut im Sportverein.

Insgesamt umfasst der Online-Katalog bis zu 20 verschiedene Bausteine.

Diese Schritte sind notwendig:

Die Sportjugend Hessen prüft die Anfrage und nimmt mit dem Verein, Sportkreis oder Verband Kontakt auf, um die Buchung der Bausteine abhängig von der Verfügbarkeit verbindlich zu bestätigen.

Pro Verein, Sportkreis oder Verband können mehrere Angebote gewählt werden. Wie viele insgesamt, ist abhängig vom Wert der einzelnen Bausteine. Die Summe aller Bildungs- und Bewegungsbausteine darf maximal einem Wert von 10 entsprechen.

 
 
Facebook Account RSS News Feed