« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 02.02.2021

lsb h Vereinsförderung

Bewilligung der Förderbescheide aus dem 2. Quartal 2020

lsb h Vereinsförderung
Drei Vereine aus dem MTK können sich über Zuschüsse des lsb h aus dem Vereinsförderungsfond für Baumaßnahmen und die Anschaffung langlebiger Sportgeräte in Höhe von 18.016,60 € freuen. Der Tennisclub Diedenbergen 1971.e.V. möchte im kommenden Sommer zwei seiner Tennisplätze sanieren und erhält hierfür eine Förderung des lsb h über 8.000 Euro. Auch der Schützenverein 1935 Kriftel e.V. erhält 8.000 Euro für die Umrüstung der in die Jahre gekommenen Luftdruckanlage auf eine elektronische Anlage. Die Sportgemeinschaft Kelkheim e.V. hat im vergangenen Jahr neue Fußballtore für das Jugendtraining angeschafft und erhält hierfür einen Zuschuss von 2016,60 €.


Trotz regelmäßiger Pressemitteilungen des lsb h und Infos des Sportkreises werden Zuschüsse aus dem Vereinsförderungsfond häufig nicht abgerufen, so dass große Summen auf den „lsb h Sparbüchern“ der MTK-Vereine "schlummern".

Der individuelle Umfang der möglichen lsb h Fördermittel (innerhalb von 8 Jahren) ist abhängig von der Vereinsgröße.
 
  0 - 10 Mitglieder              -   €
  11 - 100 Mitglieder    5.000,00 €
  101 - 250 Mitglieder    7.000,00 €
  251 - 500 Mitglieder    8.000,00 €
  501 - 1000 Mitglieder   10.500,00 €
  1001 - 2000 Mitglieder   13.000,00 €
  2001 - 5000 Mitglieder   15.500,00 €
  5001 - 15000 Mitglieder   18.000,00 €
  15001 und mehr Mitglieder   20.000,00 €
 
Vorstandsmitglieder, die das aktuelle Guthaben beim lsb h erfahren möchten, schicken uns eine Mail mit der lsb h Vereinsnummer an info@sk-mtk.de. Sie erhalten dann ihren individuellen „Vereins-Kontoauszug“. Gerne beraten wir auch bei der Antragstellung.
 
Gern berät Sie auch unser Vorstandsmitglied für Vereinsmanagement, Richard Grützner, über die Fördermöglichkeiten des Hessischen Ministerium des Innnern und für Sport, den Main-Taunus-Kreises und des Landessportbundes Hessen.
 
Bitte denken Sie immer daran, dass eine Bezuschussung nur möglich ist, wenn Sie Ihren Antrag beim ldb h, dem HMdIS, beim Kreis oder der Kommune vor dem Bau oder dem Kauf eingereicht haben!
 
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed