« zurück zur Übersicht

veröffentlicht am 31.03.2014

Cardio-Workout der trendigen Art

Referent Sekou Kante begeisterte die Übungsleiter

Der Referent des von Sportkreisvorstandsmitglied Sabine Frank organisierten Tageslehrgang KANTAERA® Sekou Kante, 41 Jahre, geboren in Guinea, kam 1999 nach Deutschland und arbeitete als Fitness-, Taekwondo- und Kickboxtrainer. Parallel entwickelte er sein KANTAERA®-Konzept. Zuvor war er bereits in den USA als Fitnesstrainer tätig und hatte an internationalen Wettkämpfen verschiedener Kampfsportarten teilgenommen.

Das Besondere an KANTAERA® ist, dass traditionelle asiatische Kampfkunsttechniken und einfachste Aerobic-Elemente miteinander zu einem Cardio-Workout verbunden werden. Daraus ergibt sich eine perfekte Kombination von Tanz und kampfsportchoreographischen Bewegungen. Kante selbst nennt sein Konzept „Wohlfühltraining“, das die Herz-Kreislauf-Leistungsfähigkeit, die Muskelausdauer und die Koordination schonend entwickelt. Durch eine geringe Belastung der Gelenke sind die Bewegungen für Jung und Alt geeignet.

In der Jahnturnhalle der TG Schwalbach erlebten die hochmotivierten Teilnehmer einen Tages-Workshop, der ihnen neben hohem Spaß an Bewegung unter Zuhilfenahme von Musik vor allem Übungen zur Wahrnehmung von Körper und Geist sowie Anspannungs- und Entspannungszuständen vermittelt hat. Die Teilnehmer, überwiegend in Vereinen tätige Übungsleiter aus dem Main-Taunus-Kreis, durchlebten einen von A bis Z praxisorientierten Lehrgang und bewerten Organisation, Leitung und Inhalte durchweg als sehr positiv. Sabine Frank sprach im Namen des Sportkreisvorstands ein besonderes Dankeschön der TG Schwalbach aus, die bei der Vorbereitung und Durchführung immer hilfsbereit zur Seite stand.











Fotos: KANTAERA Sports Akademie
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed