« zurück zur Übersicht

veröffentlicht am 24.01.2017

Projektförderungen im Bereich der Inklusiven Sportangebote

Land stellt ab sofort 50.000 Euro zur Verfügung

Projektförderungen im Bereich der Inklusiven Sportangebote

Um inklusiven Sport oder Sportveranstaltungen besonderes zu unterstützen, stellt das Land ab sofort zunächst 50.000 Euro zur Verfügung. Aus dem neuen Fördertopf können Projekte landesweit mit bis zu 2.000 Euro gefördert werden.

Als erstes Projekt hat der Hessische Innen- und Sportminister Peter Beuth einen Förderbescheid in Höhe von rund 1.700 Euro an die TG Rüdesheim übergeben. Das Geld wird für die zusätzliche Qualifizierung der Trainer „Klettern für Menschen mit Behinderung“ verwandt. Hier geht es zum Pressebericht.

Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und was getan werden muss um die Förderung zu erhalten, finden Sie hier.
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed