« zurück zur Übersicht

veröffentlicht am 22.06.2017

Sport-Coach-Treffen

Programm "Sport und Flüchtlinge"

Sport-Coach-Treffen
Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr trafen sich am 19. Juni 2017 die Sport-Coaches des Sportkreises Main-Taunus zum Erfahrungsaustausch. Die neue Flüchtlingskoordinatorin im Sportkreis, Kathrin Zimmermann, konnte die Sport-Coaches aus Bad Soden, Kelkheim, Hattersheim, Eppstein und Schwalbach im Besprechungsraum des Sportkreises begrüßen.

Für das Programm "Sport und Flüchtlinge" 2017 haben zum Meldeschluß Ende April drei weitere Gemeinden aus dem Main-Taunus-Kreis Fördergelder beantragt. Die neuen Sport-Coaches aus Liederbach, Eppstein und Schwalbach wurden der Sportjugend Hessen gemeldet und werden in das Programm eingewiesen.

Ein regelmäßiger Erfahrungsaustausch kann die Arbeit der Sport-Coaches unterstützen, Ansätze für Problemlösungen liefern und für die manchmal nervenaufreibende Arbeit motivieren. Wir bedanken uns an dieser Stelle für das große ehrenamtliche Engagement der anwesenden Sport-Coaches Cornelia Barthel, Petra Haas, Alfred Harnischfeger, Stefanie Linicus und Manuel Molina.

Foto: Sportkreis
 
 
Facebook Account RSS News Feed