« zurück zur Übersicht

veröffentlicht am 14.09.2017

Kleinkinder turnen durch die vier Jahreszeiten

Fortbildung konnte die Teilnehmerinnen überzeugen

Kleinkinder turnen durch die vier Jahreszeiten
Ziel des Lehrgangs in Kelkheim-Münster war es vor allem, weniger erfahrenen bzw. Nachwuchs-Übungsleiter/innen im Eltern-Kind- und Kleinkindturnen Ideen für Modellstunden zu vermitteln.
Die Referentin, Sabine van der Heide, stellte den 19 Teilnehmerinnen hierzu sieben Themenstunden aus ihrem Buch „Kleinkinder turnen durch die vier Jahreszeiten“ vor. Praktisch erprobt wurden überwiegend die Geräteaufbauten u. a. zu Themen wie „geheime Gänge“, „Märchenstunde“, „im Dschungel“ oder „Australien“. Aber auch Ideen für den Aufwärm- und Abschlussteil kamen nicht zu kurz. Des Weiteren war es der Referentin sehr wichtig, an den einzelnen Stationen auf eventuelle Unfallgefahren und auf Möglichkeiten der Absicherung hinzuweisen. Sabine van der Heide erläuterte außerdem bei den einzelnen Geräteaufbauten immer wieder, wie man Begleitpersonen im Eltern-Kind-Turnen einbeziehen kann.
 
Sabine van der Heide ist Buchautorin, Dozentin sowie selbst Übungsleiterin im Eltern-Kind-Turnen/Kleinkindturnen sowie Rehasport. Ihr Buch „Kleinkinder turnen durch die vier Jahreszeiten“ (Meyer Verlag) ist ein beliebtes und viel zitiertes Werk in Übungsleiter-Aus-/Fortbildungen. Sie kommt aus Hilgen (NRW) und wurde beim Lehrgang unterstützt von Wolfgang Gerlich.

Besonderer Dank für die inhaltlich sehr gelungene Fortbildung gilt aber neben der Referentin auch der TSG Münster, die ihre Halle zur Verfügung gestellt und organisatorisch die Fortbildung in jeder Hinsicht ganz hervorragend unterstützt hat. Auch die Verpflegung am Mittag durch den neuen Pächter der dortigen Vereinsgaststätte wurde lobend erwähnt.
 
 
Facebook Account RSS News Feed