« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 31.08.2020

Sportabzeichen Spezial Radfahren

Erweiterung der Prüfberechtigung

Sportabzeichen Spezial Radfahren
Nachdem der ursprünglich für den 17. Mai geplante Lehrgang "Erweiterung der Prüfberechtigung Turnen und Radfahren" corona-bedingt abgesagt werden musste, konnte am vergangenen Sonntag der erste Teil der Fortbildung nachgeholt werden. Unter Einhaltung der AHA-Regeln fanden sich 14 Sportabzeichenprüfer*innen im Foyer der Kreissporthalle ein, um ihre Prüfberechtigung in einer Halbtagesfortbildung um die Disziplin Radfahren zu erweitern.

Mareva Oberleithner, Vizepräsidention Breitensport des Hessischen Radfahrerverbandes und Teil des Lehrteams des Landessportbundes Hessen, informierte die Teilnehmenden zunächst theoretisch über die richtige Ausführung der Rad-Prüfungen in den Disziplingruppen Ausdauer und Schnelligkeit, Training und Vorbereitung für die Prüfung, Verkehrskunde und die richtige Ausrüstung. Im Anschluss konnten der Start und die Zeitmessung im Rahmen kurzer Radsprints auf dem Parkplatz der Kreissporthalle geübt werden.

Text: Kathrin Zimmermann
 
 
Facebook Account RSS News Feed