« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 09.11.2020

Haus des Stiftens

Digital-Camp 2020

Haus des Stiftens
Das Thema Ehrenamtlichkeit im Non-Profit-Sektor hat in Deutschland eine große Bedeutung. 30 Millionen Bürgerinnen und Bürger engagieren sich freiwillig und unentgeltlich. Um diese Ehrenamtlichen bei ihrem täglichen Engagement zu unterstützen, bietet das Digital Camp 2020 schnell, einfach und kompakt einen Weg zu Informationen rund um das Thema Digitalisierung.

In fünf aufeinanderfolgenden Wochen und wöchentlich zwei Online-Seminaren geht es darum, wie man Digitalisierung im Bereich Ehrenamt für die eigene Organisation sinnvoll einsetzen kann und welche Maßnahmen eine Entlastung bei Informations-, Kommunikations- und Verwaltungsaufgaben bedeuten können.

Das Digital-Camp 2020 ist ein Projekt von Haus des Stiftens und wird gefördert von der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt. Das Angebot richtet sich an alle ehrenamtlich Engagierten in Stiftungen, Vereinen und anderen gemeinnützigen Organisationen.

10.11.2020 - 8.00 bis 9.00 Uhr
Was digitale NPO-Vorreiter ausmacht

12.11.2020  - 17.00 bis 18.00 Uhr
Tools für die kollaborative Zusammenarbeit

17.11.2020 - 8.00 bis 9.00 Uhr
Motivierende Routinen für Online-Meetings

19.11.2020 - 17.00 bis 18.00 Uhr
Agile Methoden für gemeinnützige Organisationen

25.11.2020 17.00 bis 18.00 Uhr
Methoden zur Entscheidungsfindung

26.11. - 8.00 bis 9.00 Uhr
Erste Hilfe Online-Moderation

01.12.2020 - 8.00 bis 9.00 Uhr
Sichere Datenverwaltung im Ehrenamt

03.12.2020 - 17.00 bis 18.00 Uhr
Online Volunteering: Engagement über das Netz


Online-Seminare im Überblick - weitere Infos zu Inhalten, Uhrzeiten, Referenten und Anmeldung
 
 
 
Facebook Account RSS News Feed