« zurück zur Übersicht
veröffentlicht am 29.10.2021

lsb h-Förderung in Millionenhöhe

Bewilligungen von fast fünf Millionen Euro für Zuschüsse an lsb h-Mitgliedsvereine

lsb h-Förderung in Millionenhöhe

Zuschüsse für Übungsleiter, Baumaßnahmen
sowie die Anschaffung langlebiger Sportgeräte

Im Oktober traf sich das Präsidium des lsb h, um auf Vorschlag von Vizepräsident Dr. Frank Weller, die Bewilligung der Bezuschussung für die Beschäftigung von Übungsleitern, Vereinsmanagern und Jugendleitern in Höhe von knapp 4,5 Millionen Euro zu beschließen. Darüber hinaus wurden die Sportförderanträge des I. Quartals 2021 mit einem Betrag von 483.894,00 Euro bewilligt.

Übungsleiter-Bezuschussung
Auch in 2021 dürfen sich die Vereine über Zuschüsse für gut 21.000 lizenzierte Übungsleiter freuen. Wie in jedem Jahr werden die Übungsleiterzuschüsse in der zweiten Novemberhälfte auf die Vereinskonten überwiesen. Erfreulicherweise konnte der Stundensatz erneut angehoben werden und liegt in diesem Antragsjahr bei 1,31 Euro. Die Abwicklung des Bezuschussungsverfahrens für das vergangene Jahr wurde – im Sinne der Vereine - sehr kulant gehandhabt.
Mit den Bewilligungsbescheiden, die im Oktober versandt werden, erhalten die Vereine Mitteilung über die Höhe des Zuschusses und die Anzahl der geförderten Übungsleiter. Darüber hinaus liegt den Schreiben das Kombi-Formular, die Verwendungsbestätigung 2021 für diese Mittel und der Antrag 2022 bei, das bis zum 31.03.2022 über den vorbezeichneten Weg einzureichen ist. Wir entsprechen hiermit dem Wunsch vieler Vereine auf frühzeitige Übersendung dieser Unterlagen.

Vereinsmanager und Jugendleiter
Auch wurden die Anträge auf Zuschüsse für die Beschäftigung von Vereinsmanagern und Jugendleitern durch das lsb h-Präsidium bewilligt, die Überweisung erfolgt ebenfalls in der zweiten Novemberhälfte. Antragstellende Vereine erhalten die Bescheide ebenfalls Ende Oktober.

Sportförderung – Baumaßnahmen und Sportgeräte
Gut 341.970,00 Euro der Fördermittel gehen an insgesamt 99 Vereine zur Unterstützung ihrer Baumaßnahmen (bezuschusst mit bis zu 25 % der förderfähigen Gesamtkosten, maximal in Höhe des verfügbaren Guthabens im Vereinsförderungsfonds). Auch in diesem ersten Quartal des Jahres dominierten wieder die Frühjahrssanierungen der diversen Tennisplätze, aber auch die energeti-schen Sanierungen der Flutlichtanlagen auf moderne Technik waren wieder zahlreich vertreten. Darüber hinaus sanierten einige Vereine Ihrer Dächer oder auch gleich das ganze Vereinsheim in diesem Frühjahr. Die Eigenleistung von Mitgliedern wird gleichermaßen bezuschusst, jede durch die Mitglieder geleistete Arbeitsstunde kann mit 10 Euro pro Stunde zur Abrechnung angesetzt werden.

Über die Förderung beim Kauf langlebiger Sportgeräte können sich insgesamt 65 Vereine freuen, hier wurde eine Gesamtsumme von etwa 141.924,00 Euro an Zuschüssen bewilligt, die alle mit 50 % – im Rahmen des Guthabens im Vereinsförderungsfonds – bei der Förderung berücksichtigt werden. Spitzenreiter gab es in diesem Quartal nicht und es waren erfreulicherweise eine Vielfalt an Sportarten, die sich über einen Zuschuss für die Anschaffung von neuen Sportgeräten freuen dürfen. Ebenfalls bezuschusst – mit einem Zuschuss von 10 % - wird die Anschaffung von Zusatzgeräten wie z.B. Zeitmessgeräten, Anzeigetafeln, Ballmaschinen aber auch den Rasenmähern bzw. Mährobotern.

Informationen zum Thema Sportförderung sowie unsere Förderrichtlinien erhalten Sie im Vereins-beraterportal: www.lsbh-vereinsberater.de unter „Beratung und Förderung“ => „Sportförderung“ => „Baumaßnahmen und Sportgeräte“.
Sollte Ihr Verein eine Baumaßnahme oder eine Anschaffung planen, wenden Sie sich für die Zusendung der erforderlichen Formulare direkt an unsere Mitarbeiterinnen Frau Wollmann und Frau Göckel, die Ihnen auch bei allen Fragen rund um die Sportförderung gerne behilflich sind.

Kontakt Übungsleiterbezuschussung:
Ralph Hoffmeister, Telefon 069/6789-318, E-Mail: uebungsleiterzuschuss(at)lsbh.de

Kontakt Vereinsmanagerbezuschussung:
Miriam Wollmann, Telefon 069/6789-290, E-Mail: mwollmann(at)lsbh.de

Kontakt Jugendleiterbezuschussung:
Heike Priess, Telefon 069/6789-247, E-Mail: hpriess(at)sportjugend-hessen.de

Kontakt Sportförderung:
Miriam Wollmann, Telefon 069/6789-290, E-Mail: mwollmann(at)lsbh.de
Christiane Göckel, Telefon 069/6789-264, E-Mail: cgoeckel(at)lsbh.de
 


Text: lsbh Newsletter
 
 
Facebook Account RSS News Feed