Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

NEWSLETTER

Neuigkeiten im Sportkreis Main-Taunus August 2017
Sehr geehrte Damen und Herren,

in vielen Sportvereinen läuft der Trainingsbetrieb zum Ende der Sommerferien langsam wieder an. Bevor uns der Sport-Alltag spätestens in der kommenden Woche wieder hat, bleibt Zeit, auf die vergangenen Wochen zurück zu schauen und die zweite Jahreshälfte zu planen.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in die neue Saison
Ihr Sportkreis-Team
 

INHALTE DES NEWSLETTERS


Sportkreiskonzept 2020 + Klausurtagung: Wir machen uns fit für die Zukunft

Im Zuge des Sportkreiskonzeptes 2020 trafen sich im März die drei Sportkreise Rheingau-Taunus, Hochtaunus und Main-Taunus in den Räumen des Sportkreises Hochtaunus zu einer gemeinsamen Klausurtagung. Intention des Sportkreiskonzepts 2020 ist es, die Sportkreise für die vielfältigen Aufgaben und Verantwortungen, die es zu tragen gibt, durch Schulungen und unter der Führung des Landessportbundes Hessen, bis zum Jahr 2020 soweit "fit" zu machen und zu organisieren, dass die zukünftigen Aufgaben erfolgreich durchgeführt werden können.

Im Mai folgte dann die sportkreis-interne Klausurtagung, um die vereinbarten Ziele umzusetzen und den konkreten "Fahrplan" für das kommende Jahr festzulegen.
Mehr >>>

Sportabzeichenprüfer-Tagung 2017

Auf der diesjährigen Sportabzeichenprüfer-Tagung konnten wir wieder mehr als 70 aktive Sportabzeichenprüfer begrüßen, die sich über Neuerungen beim Deutschen Sportabzeichen informierten und mit Material für die kommende Sportabzeichen-Saison eindecken konnten.

Im Rahmen dieser Tagung konnten wir drei ganz besondere Ehrungen vornehmen. Erstmalig konnten im Sportkreis Main-Taunus 2016 zwei Sportler das 60. Sportabzeichen ablegen...
 
Mehr >>>

Fördermittelbescheide: 5 Vereine erhalten Zuschüsse für Baumaßnahmen und Sportgeräte

Sportkreis-Vorsitzender Hans Böhl überreichte am 15. Mai 2017 die Fördermittelbescheide des Landessportbundes Hessen. Fünf Vereine dürfen sich über Zuschüsse aus dem Vereinsförderungsfond für Baumaßnahmen oder die Anschaffung langlebiger Sportgeräte in einer Gesamthöhe von 23.439,16 € freuen.
Mehr >>>

Netzwerktreffen Arbeitskreis Sport und Gesundheit

Anfang Mai traf sich der Arbeitskreis Sport und Gesundheit im Besprechungsraum des Sportkreises Main-Taunus e.V. zu einem angeregten Erfahrungsaustausch und zur weiteren Planung und Entwicklung neuer Ideen.
Mehr >>>

Fortbildungen und Infoveranstaltungen in den kommenden Monaten

Steht bei Ihnen eine Lizenzverlängerung an? Suchen Sie neue Anregungen für Ihre Übungsstunden?
In den kommenden Monaten veranstalten wir Fortbildungen zu den Themen:
Stressbewältigung, Kleinkinder- und Geräteturnen, Fitness, Junges Engagement im Sport und die Einführung in das Alltags-Trainings-Programm
Mehr >>>

Der Sportkreis unterwegs - Besuchen Sie uns auf diesen Veranstaltungen

Der Sportkreis Main-Taunus ist in den kommenden Wochen auf dem Sommerfest mit Tag der offenen Tür im Landratsamt, als Veranstalter des 2. Sporterlebnistages Inklusion und mit Bewegungsangeboten beim Gesundheitsmarkt in Hofheim aktiv.

Mehr >>>

Neue Akzente in der Kinder- und Jugendarbeit

Wie begeistert man junge Leute für ein ehrenamtliches Engagement? Erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit im Verein ist die Basis für eine nachhaltige Vereinsentwicklung.

Möchte ein Sportverein Kinder und Jugendliche nicht nur trainieren, sondern ihnen darüber hinaus eine Gemeinschaft bieten, in der sie sich wohl fühlen können und in der sie anerkannt sind, so sollte er ihnen auch eine Chance geben, ihre Bedürfnisse und Interessen zu äußern, aktiv ins Gruppengeschehen einzugreifen und die Gemeinschaft aktiv mitzugestalten. Dann ist Jugendarbeit nicht nur Arbeit für die Jugend, sondern gleichfalls Arbeit mit der Jugend.

Unser Seminar "Junges Engagement im Sport" am 04. November vermittelt grundlegende Informationen über jugendfreundliche Vereinsstrukturen, Zuschussmöglichkeiten, Kooperationsvorhaben und neue Angebotsformen und gibt Anregungen für die eigene Vereinspraxis. Wir freuen uns auf Vorstandsmitglieder, Vereinsmanager, Jugendleiter und Interessierte.


 
Mehr >>>

Engagiertes Sportkreis-Jugendteam gesucht

Wir möchten unsere Jugendarbeit intensivieren und suchen dazu engagierte junge Leute bis 27 Jahre aus der Vereinsjugend oder regionalen Verbandsjugend für die aktive Mitgestaltung in einem Juniorteam.

Die Sportkreis-Jugend kooperiert eng mit der Sportjugend Hessen und vermittelt zwischen der Vereins- und der Verbandsjugendarbeit. Außerdem nimmt das Sportjugendteam an Veranstaltungen, Lehrgänger und Events der Sportjugend teil und/oder organisiert diese sogar selbst. Auf diese Weise hat das Jugendteam die Möglichkeit, regelmäßig viel Neues dazuzulernen und vor allem junge Leute aus der Vereinsjugendarbeit in ganz Hessen zu treffen.

Wenn Ihr bei der Sportkreis-Jugend ehrenamtlich mitwirken wollt, seid Ihr jederzeit herzlich willkommen. Gerne zunächst auch "nur" für ein Projekt, um in das Aufgabenfeld hineinzuschnuppern!

Ihr habt noch Fragen oder seid Euch unsicher, ob die Aufgaben etwas für Euch wären? Oder Ihr habt bereits konkretes Interesse? Bitte meldet Euch - ob als Einzelperson oder als Gruppe - in der Servicestelle Sport bei Kathrin Zimmermann, E-Mail: info@sk-mtk.de, Tel.: 06192/22957. Wir freuen uns über jede Anfrage!

Übrigens wird es im Herbst ein Treffen mit allen Interessierten geben, bei dem erste Ideen ausgetauscht werden und sich vielleicht sogar ein Juniorteam zusammenfinden kann.

 

Sportkreis Main-Tanus e.V.
Schmelzweg 2-4 | 65830 Kriftel
    
Telefon: 06192 - 22957
Fax: 06192 - 203464

Facebook

Internet: www.sportkreis-main-taunus.de
E-Mail: info@sk-mtk.de

Vereinsregister:     VR 15070 - Amtsgericht Frankfurt am Main
Verantwortlich:       Hans Böhl, Vorsitzender

Unsere Geschäftsstelle ist
montags von 10:00 - 12:00 Uhr & 16:30 - 19:30 Uhr,
donnerstags von 9:00 - 12:00 Uhr,
freitags von 11:00 - 12:00 Uhr
für Sie geöffnet.

Diese Nachricht wurde an folgende E-Mail Adresse ausgeliefert:
Falls Sie die Newsletter abbestellen möchten, können Sie sich hier austragen.