Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.

NEWSLETTER

Neuigkeiten im Sportkreis Main-Taunus Dezember 2017
Sehr geehrte Damen und Herren,

der Sportkreis Main-Taunus e.V. blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2017 zurück und möchte sich bei allen Vereinen und Ehrenamtlichen sowie dem Main-Taunus-Kreis, dem Landessportbund Hessen, der Taunus Sparkasse und vielen anderen Organisationen und Institutionen bedanken, die uns in diesem Jahr wieder aktiv unterstützt haben.

Wir freuen uns sehr auf das kommende Jahr und wünschen Ihnen allen ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2018.

Ihr Team vom Sportkreis Main-Taunus e.V.
 

INHALTE DES NEWSLETTERS


Weihnachtszeit = Urlaubszeit

Die Servicestelle Sport ist vom 22.12.17 bis 12.01.18 geschlossen.

Neuzugang im Sportkreis-Team: Richard Grützner berät die Vereine ab Januar 2018

Der Vorstand freut sich ganz besonders, dass Herr Richard Grützner sich bereit erklärt hat, im Vorstand mitzuarbeiten. Da er viele Jahre in der Verwaltung des Main-Taunus-Kreises für den Sport verantwortlich war, will er sein Wissen den Vereinen auch weiterhin zur Verfügung stellen.
Mehr >>>

Zuschüsse für Jugendfreizeiten nach Richtlinie I Kreisjugendring Main-Taunus

Auch im kommenden Jahr gibt es wieder die Möglichkeit, Zuschüsse vom Kreisjugendring Main-Taunus e.V. für die Durchführung von Freizeitmaßnahmen im Rahmen der Jugendarbeit zu erhalten. Antragsfrist für alle geplanten Jugendfreizeiten im kommenden Jahr: 15. Februar 2018.

Auf unserer Infoveranstaltung am 29.01.2018 informieren wir Sie über die Bestimmungen der Richtlinie I, Beantragung, Abrechnung und beantworten gern Ihre Fragen.
 

Mehr >>>

Fortbildungen im 1. Quartal 2018

Wie verhalte ich mich als Übungsleiter/in oder Betreuer/in von Kindern und Jugendlichen im Spannungsfeld zwischen pädagogischen und rechtlichen Anforderungen? Wie vermeide ich unnötige Gefahren im Sport und mit welchen Maßnahmen versorge ich erlittene Verletzungen fachmännisch? Womit kann ich bislang inaktive Männer und Frauen ab 60 Jahren zu mehr Bewegung motivieren und an unsere Vereinsangebote heranführen?

Unsere Fortbildungen "Kindeswohl und Aufsichtspflicht", "Erste Hilfe im Sport" und "Alltags-Trainings-Programm" geben Ihnen Antworten.
Mehr >>>

Lu-Röder-, Heinz-Lindner- und Fair-Play-Preis ausgeschrieben

Kennen Sie Frauen, die sich für die Förderung von Frauen im Sport einsetzen, überdurchschnittliche Leisungen im Verein, Verband oder Sportkreis vollbringen und sich auf außergewöhnliche Art und Weise ehrenamtlich für die Belange des Sports einsetzen? Dann schauen Sie doch einmal in die Ausschreibung des Landessportbunds Hessen für den Lu-Röder-Preis.

Oder engagiert sich Ihr Verein vielfältig im Gesundheitssport und hat in diesem Zusammenhang zielgerichtete Initiativen gestartet? Dann sollten Sie sich die Ausschreibung des Landessportbunds hessen für den Heinz-Lindner-Preis genauer anschauen.

Die Fair Play-Initiative der Deutschen Olympischen Gesellschaft e.V. (DOG) schreibt auch dieses jahr wieder den Fair Play-Preis "Jung, sportlich, FAIR" aus. Mit "Jung, sportlich, FAIR" sollen auch 2017/2018 wieder faire Gesten im Sport sowie Projekte von Jugendlichen zur Thematik Fair Play ausgezeichnet werden.

Mehr >>> zum Lu-Röder-Preis
Mehr >>> zum Heinz-Lindner-Preis
Mehr >>> zum Fair-Play-Preis

Wegweiser für Gesundheitssport wird 2018 neu aufgelegt

Die Mitglieder des Arbeitskreises Sport und Gesundheit trafen sich im November zur Planung des kommenden Jahres und Entwicklung neuer Ideen. Neben diversen Fortbildungsangeboten im Gesundheitssport ist auch eine neue Vortragsreihe im Krankenhaus Hofheim vorgesehen.

Für das kommende Jahr ist die Neuauflage des "Wegweisers für Gesundheitssport" geplant. Wir planen, erstmals alle Daten aus unserer Gesundheitssport-Datenbank auf der Sportkreis-Homepage zu übernehmen und möchten Sie schon jetzt bitten, Ihre allgemeinen Gesundheitssportangebote zu aktualisieren. Bitte geben Sie neue Angebote direkt online auf unserer Homepage ein und informieren uns per Mail über Änderungen oder Streichungen bestehender Angebote. Präventionssportangebote mit dem Prüfsiegel SPORT PRO GESUNDHEIT und Rehabilitationssportangebote brauchen nicht von Ihnen eingegeben werden - sie werden direkt vom lsb h eingestellt.

Mehr >>>

2. Regionaltreffen im Landesprogramm Sport und Flüchtlinge

Das Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“ des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport verfolgt das Ziel, hessische Städte und Gemeinden, die Sport- und Bewegungsangebote für Flüchtlinge initiieren, in ihrem Engagement zu unterstützen. Die Sportjugend Hessen, Sportkreisvorsitzender Hans Böhl und die Flüchtlingskoordinatorin des Sportkreises, Kathrin Zimmermann, zogen mit den Sport Coaches und den Vertretern der acht teilnehmenden Kommunen Bilanz aus dem zweiten Förderjahr.
Mehr >>>

 

Sportkreis Main-Tanus e.V.
Schmelzweg 2-4 | 65830 Kriftel
    
Telefon: 06192 - 22957
Fax: 06192 - 203464

Facebook

Internet: www.sportkreis-main-taunus.de
E-Mail: info@sk-mtk.de

Vereinsregister:     VR 15070 - Amtsgericht Frankfurt am Main
Verantwortlich:       Hans Böhl, Vorsitzender

Unsere Servicestelle Sport ist
montags von 16:30 - 19:30 Uhr,
donnerstags von 9:00 - 12:00 Uhr,
freitags von 9:00 - 12:00 Uhr
für Sie geöffnet.

Diese Nachricht wurde an folgende E-Mail Adresse ausgeliefert:
Falls Sie die Newsletter abbestellen möchten, können Sie sich hier austragen.